• Leben auf einem Planeten...

  • der eine stabile Lebensgrundlage bietet,

  • mit einer verzaubernden Natur

  • und jeder Menge Freiheiten,

  • mit weiten Horizonten -

  • für Zielstrebige -

  • und Träumer -

  • auf dem alle willkommen sind!

Copyright 2021 - OTiTO

 

 

Zum Thema Gesundheit

 

 

Unvernunft ist die zentrale Barriere die dem Menschen bei der Schaffung seines Paradieses im Wege steht. Die Anhebung der Vernunft bei jedem einzelnen Wesen dieser Erde ist zur Überwindung dieser Barriere nötig. Eine Grundvoraussetzung, um die Vernunft einer Einzelperson überhaupt anheben zu können, ist im wesentlichen seine körperliche und geistige Gesundheit. Ein Abweichen von optimaler Gesundheit reduziert die Fähigkeit zur Vernunft. Geistige und körperliche Krankheiten können sich gegenseitig bedingen und stehen häufig in einer Wechselbeziehung zueinander. Sie reduzieren das Überleben der betroffenen Einzelperson sowohl in körperlicher als auch geistiger Hinsicht. Ein graduelles Absinken der Gesundheit führt zu einem graduellen Absinken der Vernunft und der Überlebensfähigkeit.

 

Die körperlichen Auswirkungen sind eine verringerte Dynamik – die Fähigkeit vernünftige Lösungen in die Tat umzusetzen. Die Verantwortung und die Kontrolle über die Umgebung bei einer körperlich kranken Person neigen dazu geringer zu werden.

 

Die geistigen Auswirkungen sind im wesentlichen eine Reduzierung seiner Intelligenz und damit eine verringerte Fähigkeit optimale Lösungen für seine tatsächlichen Probleme und Situationen zu finden.

 

Die kranke Person ist aber nicht allein sondern steht, wie auch der Körper zum Geist, in einer Wechselbeziehung mit anderen Personen. Daher kann die Krankheit einer Einzelperson das Überleben der mit Ihr in Verbindung stehenden Personen negativ beeinflussen. Es gibt sowohl körperliche aber auch eine geistige Ansteckungen.

 

Körperliche und geistige Krankheit schwächen Familien und Gruppen. Familien und Gruppen stehen in Verbindung mit anderen Familien und Gruppen und beeinflussen sich gegenseitig und die Gesellschaft wird geschwächt bis hin zu einer ganzen Nation und letztlich wird die Vernunft der gesamten Menschheit darunter leiden. Jedes Einzelwesen in diesem Verbund ist wichtig und zählt!

 

Wenn Gesundheit also derart wichtig ist, dann sollte jeder einzelne Mensch auf diesem Planeten genau wissen was Gesundheit eigentlich ist und wie man sie erhalten kann.

 

Die körperliche Gesundheit

 

Körperliche Gesundheit ist der Körper in seinem ursprünglichen Zustand. Die Körper wurden konstruiert um gesund zu sein, nicht um krank zu sein. Die Konstruktion eines menschlichen Körpers wurde bestmöglich an die Lebensumstände dieses Planeten angepasst. Der Körper eines jeden Menschen ist also im Grunde gesund, solange er den natürlichen, lebensfreundlichen Bedingungen dieses Planeten ausgesetzt ist, für die er geschaffen wurde.

 

Wenn Sie heute einen kranken Körper vor sich haben, dann muss also früher in der Zeit etwas vorgefallen sein, dass diesen Körper krank gemacht hat, sonst wäre er ja gesund, da die Körper grundsätzlich gesund erschaffen worden sind. Dies trifft sogar auf einen Körper zu der krank geboren wurde, nur dass es hier geistige oder körperliche Umstände gibt, die vor der Geburt liegen.

 

So kommen wir zu den Ursachen von Krankheiten die nach der Geburt des Körpers entstanden sind und diese können, wie wir vorher gelernt haben, sowohl materiellen als auch geistigen Ursprungs sein.

 

Die materiellen Ursachen

 

Jeder lebende Organismus auf diesem Planeten steht in einem ständigen Austausch mit anderen Lebensformen und toten materiellen Substanzen um ihn herum. Diese Vorgänge ermöglichen den Stoffwechsel und liefern die zum Überleben des Organismus nötige physische Energie. Es handelt sich also um ein ständiges hinein in und hinaus aus dem Körper von Substanzen, die dieser Planet bereitstellt. Schaft ein Organismus es also das Richtig hinein und das Falsche hinaus zu bekommen, dann bleibt er gesund. Somit erhalten wir eine Aktionsdefinition von Gesundheit:

 

Gesundheit ist das Richtige in den Körper rein und das Falsche aus dem Körper raus zu bekommen

 

Die meisten Tiere scheinen diese Definition innerlich instinktiv erfasst zu haben, denn sie essen für gewöhnlich nur das, was für sie bestimmt ist. Wenn der Mensch eingreift und seinen Kühen Futter verabreicht, das mit totem Fleisch seiner Artgenossen angereichert ist führt dies natürlich prompt zu Krankheiten bei den Kühen. Das leuchtet den meisten ein, aber dass auch für den menschlichen Organismus von der Natur ein Art gerechtes Futter bereitgestellt wurde, ist in unserer heutigen Zeit komplett in Vergessenheit geraten. Der Mensch in seiner Selbstbestimmung hat es da ausnahmsweise etwas schwieriger als das Tier.

 

Ich brauchte 50 Jahre, um zu begreifen wie wichtig „das Richtige rein“ ist und ich kenne einige Verwandte von mir die daran gestorben sind, weil sie dies nie herausgefunden haben. Jedoch ist das Tückische beim routinemäßigen Konsum nicht optimaler Nahrungsmittel, dass die Abweichung von optimaler Gesundheit oft unmerklich und schleichend voran geht. Allzu oft gewöhnt man sich an gewisse unangenehme Empfindungen und Reaktionen des Körpers und wenn man dann erst nach 30 Jahren mit einer dieser chronischen Zivilisationskrankheiten (Diabetes, Bluthochdruck usw. …) konfrontiert wird bringt man dies nicht mehr unmittelbar mit der Ursache von „routinemäßig Falsches rein“ in Verbindung.

 

Der Austausch eines Organismus auf physischer Ebene für „das Richtige rein“ und „das Falsche raus“ findet in vier hauptsächlichen Bereichen statt:

 

  1. Strahlung
  2. Luft
  3. Wasser
  4. Nahrungsmittel

 

Wenn Radioaktive Strahlung oder eine andere schädliche Kosmische Strahlung vorliegt, dann ist ein Körper, der sich innerhalb eines Feldes dieser Strahlung befindet permanent dieser Strahlung ausgesetzt. Wenn dies obendrein nicht bekannt ist und der Körper davor angemessen geschützt wird, kann dies zu fatalen Folgen für den Körper führen. Atomwaffen müssen für alle Nationen der Erde verboten werden und die Kernkraft muss durch alternative menschenfreundliche Technologien ersetzt werden.

 

Die zweitstärkste Belastung für den Menschen stellt verseuchte sauerstoffarme Luft dar, denn diese Belastung trifft bei jeden Zyklus des Einatmens auf. Daher ist es von enormer Wichtigkeit, dass die im Artikel „Verbrennung versus Klima“ geforderten Maßnahmen schnell durchgeführt werden. Eine permanente Lösung des elektrischen Antriebes mittels Freier Energie ist für die Abschaffung von Verbrennungsmotoren unerlässlich. Die Veröffentlichung und Umsetzung bereits existierender, aber unter Verschluss gehaltener, Patente und Erfindungen müssen gefordert und durchgesetzt werden!

 

Nach der Luft ist der Mensch am stärksten von sauberem giftfreiem Wasser abhängig. Gifte in der Landwirtschaft, die das Grundwasser beeinträchtigen, egal ob Krebs fördernd oder nicht, werden kategorisch verboten. Auch die Luftverschmutzung trägt über den Regen zu einer Verschlechterung der Wasserqualität bei. Der Sauerstoffgehalt in unseren Weltmeeren hat sich bereits erheblich verringert. Eine Übersäuerung der Böden zeichnet sich deutlich ab. JETZT müssen Aktion stattfinden, die diesen Prozess umkehren!

 

Es ist zwingend Notwendig, dass die ursprünglichen Nahrungsmittel des Menschen von unabhängigen, kompetenten und konstruktiven Forschern heraus isoliert werden. Diese Pflanzen werden für jede Region des Planeten definiert und weltweit, unter für Ihnen idealen Bedingungen, kultiviert. Konzerne die sich Patentrechte auf diese ursprünglichen Pflanzen eintragen lassen wollen, werden vor Gericht gestellt und verklagt, unter der Anklage eines Versuchs von Verbrechen an der Menschheit von größter Tragweite. Dort wo dies schon geschehen ist werden extreme Busgelder verhängt, sodass kein anderer Konzern es jemals wieder wagen wird diesem Beispiel zu folgen.

 

Aus den Einnahmen durch die erheblichen Busgelder dieser Konzerne, finanzieren sich Programme, die den Fortbestand der artgerechten menschlichen Ernährung sichern! 

 

Genexperimente werden für irdische Zwecke nicht geduldet. Die einzigen erlaubten Forschungen in diese Richtung, sind Forschungen wie man Lebensformen auf unsere Nachbarplaneten anpassen könnte, um auch diese Planeten in der Zukunft permanent mit Leben zu versehen und nutzbar machen zu können. Sobald auf der Erde die idealen Bedingungen für das Leben wieder hergestellt sind, erübrigt sich die Frage nach der Notwenigkeit von Genmanipulationen, um etwas zu verbessern. Es gibt da nichts zu verbessern, sondern es geht um die Wiederherstellung des optimalen Zustandes der ursprünglichen Konstruktion!


All diese Dinge müssen schnell geschehen!

 

Deshalb werden sich alle Regierungen dieser Welt bald mit sinnvolleren Aufgaben beschäftigen müssen, als mit dem Lösen von Krisen, die sich eine Hand voll verrückter Verbrecher dieses Planeten unentwegt ausdenken, in der Absicht uns alle zu ihren Sklaven zu machen – und Du, lieber sozial ausgerichteter Leser wirst den nötigen Druck ausüben, dass dies geschieht! Lass uns unsere Politiker bezüglich dieser Themen mal richtig ins Schwitzen bringen und Du wirst sehen, wie sich die Spreu vom Weizen trennt und bald haben wir echte Volksvertreter. Aber dazu braucht es eben auch echte Bürger!

 

Dies ist kein Aufruf zu Gewalt – Gewalt stellt niemals eine optimale Lösung für ein Problem dar. Druck ist hier eher im Sinne der Bedeutung von Oliver Kahn gemeint: „Druck, dieser fürchterliche Druck“ genau den brauchen unsere Politiker: „MEHR UNGLAUBLICHEN FÜRCHTERLICHEN DRUCK“ auf jeden einzelnen dieser Pseudo-Volksvertreter, bis sie von selbst verschwinden oder aus ihrer Pseudo-Einstellung erwachen und entscheiden echte Volksvertreter zu werden!

 

f t g